Renovierung einer Klappwand: Hoornse Vaart (Alkmaar)

Das Variopool-Team hat eine Klappwand im Schwimmbad Hoornse Vaart in Alkmaar komplett renoviert. Im Jahr 2003 haben wir unsere erste Klappwand in diesem Schwimmbad installiert. Der Kunde war bereits ziemlich weit im Bauprozess, wollte aber dennoch eine Trennwand im 50-Meter-Becken. Um diesem Wunsch zu entsprechen, haben wir die Klappwand entwickelt.

Klappwand ausgetauscht

Die Wand wurde im Laufe der Jahre intensiv genutzt, musste jetzt jedoch ersetzt werden. Das Wasser durfte nicht aus dem Pool, daher wurde beschlossen, die vorhandene Wand zu sanieren. Die vorhandenen Scharniere und Antriebe wurden verwendet. Mit Hilfe eines  Portalkrans haben wir im März 2020 die vorhandene Klappwand in zwei Teilen aus dem Schwimmbad entfernt.

Die Wand wurde dann vollständig demontiert und mit einer neuen Beschichtung versehen, die mit Dichtmittel, Spezialtape und flachen Senkkopfschrauben gesichert wurde. Darüber hinaus hat die Wand jetzt eine Anti-Rutsch-Beschichtung mit T-Markierungen und Spurnummern (ein lang gehegter Wunsch des Schwimmvereins). Mitte Juni platzierte Variopool die Klappwand mit dem neuen grünen Portalkran zurück, was sehr gut veruafen ist. Die gesamte Aktion einschließlich Montage wurde innerhalb einer Woche abgeschlossen. Das Becken – mit Klappwand – kann wieder jahrelang genutzt werden!