ZUGANGSPLATTFORM FÜR KÖRPERBEHINDERTE

Eine extra optione Zusatzoptionen verstellbare Rollstuhl-Plattform ist eine ideale und komfortable Methode für Behinderte, selbstständig ins Schwimmbecken steigen zu können. Die Behinderten-Plattformen sind höhenverstellbar und leicht zu bedienen. Es ist möglich, abnehmbare Geländer zu installieren und den Aufzug mit Sicherheitspolykarbonatplatten auszurüsten.

TOUCHSCREEN + STEUERUNG

Ein wasserdichtes Bedientableau, das mit der neuesten SPS-steuerung ausgestattet ist, gehört zu den Standardoptionen bei der Installation eines Hubbodens. Damit kann die Höhe der Böden leicht verstellt werden.

WASSERTIEFEN-DISPLAY

Unsere LED-Displays mit Aluminiumgehäuse haben einen Sichtbereich von 120 Grad. Die Anzeige, die störungsimmun ist, verfügt über eine automatische Ein- und Ausschaltung. Wenn das Schwimmbad geschlossen ist, schaltet sich das Display automatisch ab und hat dadurch eine längere Lebensdauer.

INTEGRIERTE TREPPE

Zusätzlich zu den bekannten Edelstahl-Treppen besteht die Möglichkeit, sich für eine integrierte Treppe im Schwimmbad zu entscheiden. Die integrierte Treppe erleichtert verschiedenen Zielgruppen unabhängig ins Schwimmbad zu gelangen. Darüber hinaus sieht eine integrierte Treppe sehr modern und gut aus, weil sie vollständig eingearbeitet ist.

POOLPOD

PoolpodsNeben einer Behinderten-Plattform liefert Variopool außerdem den Poolpod. Ein Poolpod ist ein speziell für das Schwimmbad entworfenes Gerät, das Behinderten einen einfachen Zugang zum Schwimmbad ermöglicht. Der Poolpod wurde von einer Kapazität auf dem Gebiet olympischer Lieferungen entworfen und mit finanzieller Unterstützung des London Marathon Trust bietet der Poolpod ein Erlebnis an Funktionalität, Zuverlässigkeit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Der Poolpod erhält seine Stromversorgung von einem kleinen Leichtgewicht Akku, der für ungefähr 20 Gebrauchszyklen reicht. Dies, in Kombination mit einem robusten, mechanischen Entwurf, sorgt dafür, dass der Nutzer schnell und sicher ins Schwimmbad kommen kann.

Der einzigartige Entwurf eines Achsenarms ermöglicht es, die Plattform in einer einzigen Bewegung einzusetzen. Es dauert ungefähr 20 Sekunden, den Poolpod bis in eine Tiefe von 0,9 m zu senken. Der Lift bleibt während der Handlungen horizontal auf der Plattform stehen. Berührungssensoren gewährleisten die Sicherheit anderer Nutzer im Schwimmbad.

Die Bedienung des Poolpods läuft über ein spezielles Armband. Heben und Senken und das Einstellen der Tiefe funktionieren einfach, indem man das RFID-Armband gegen die leuchtenden Pfeile am mitgelieferten Ständer hält. Das komplette System wird mit einer Fernbedienung und einer Ladestation zur Befestigung an der Wand geliefert. Der Poolpod kann im Falle einer Veranstaltung einfach entfernt werden.